Pilze online
Pilzsuche
Pilzkalender
Tipps und Hinweise
Austernpilze
Pfifferlinge
Steinpilze


Impressum
Datenschutz







Foto: Harry Regin

Wiesen-Champignon, Feld-Egerling

Lateinisch:Agaricus campestris
Wert:*** sehr guter Speisepilz
vereinzeltes Vorkommen:Mai - Juli
häufigeres Vorkommen:August, November
Hauptwachstumszeit:September - Oktober
Wachstumsgebiet:in offenem Gelände, meist auf nährstoffreichen, gedüngten Pferde- und Rinderweiden

Verwechslungsgefahr mit:
Karbol-Champignon, Schaf-Champignon, Zucht-Champignon

Beschreibung:
Er hat einen fleischigen 3 bis cm großen Hut, bisweilen mit gelblichen Flecken. Die dicht stehenden Lamellen sind erst rosa und werden dann schokoladenbraun. Die Stielbasis steckt tief im Boden. Der einfache, ziemlich kleine Ring ist auf der Unterseite nicht flockig-schuppig. Das Fleisch ist weiß, im Schnitt allmählich rosa anlaufend.